Abfeuern der Festungsgeschütze von Helgoland. Während des Weltkrieges fanden Seegefechte bei Helgoland statt am 28. August 1914, 24. Januar 1915 und 17. November 1917. Nach Beendigung des Krieges mussten die Festungsanlagen geschleift werden.