Panzerkreuzer im Gefecht. Panzerschiffe besitzen einen Gürtelpanzer, der in Wasserlinie gegen das Reissen grösserer Löcher durch feindliche Sprenggeschosse schützt. Sie besitzen ferner hinter diesem Gürtelpanzer ein horizontales Panzerdeck, das gemeinsam mit ihm die vitalen Teile des Schiffes (Maschinen- und Kesselanlage, Munitionsräume, Aufzüge usw.) schützen soll.