Bei der deutsch-österreichischen Isonzooffensive genommene hochalpine Geschützstellung, welche von den Italienern an der Passhöhe von Cividale mit unendlichem Kräfteaufwand mühsam aufgebaut worden war.