Ein deutscher Infanteriezug gräbt sich während der Verfolgung der Rumänen im August 1917 an der Susita hinter der vorderen Linie ein.