Der "Rote Turm" am Pass gleichen Namens (südlich von Hermannstadt). Die Kriegserklärung Rumäniens erfolgte am 27. August 1916. Die verbündeten österreichisch-ungarischen und deutschen Truppen (insbesondere das Alpenkorps) rückten trotz der zahlenmässigen Ueberlegenheit des Gegners unaufhaltsam vorwärts. Nach der Befreiung Siebenbürgens hatten sie bald die beherrschenden Einfalltore gegen Rumänien besetzt und bedrohten die Hauptstadt Rumäniens, Bukarest.