Bei Romain fiel uns ein unversehrt gebliebenes Munitionslager in die Hände. Die einzelnen Geschosshütten mit den mustergültig aufgestapelten Granaten sind durch Faschinenwände gegen Explosionsübertragung gesichert.