Einschlagende Granaten vor dem St. Vaastwalde, in dessen Nähe sich auch die bekannte Lorettohöhe (Höhe 165) befindet. Im Mai und Juni 1915 tobten hier erbitterte Kämpfe zwischen englischen Truppen und der 6. deutschen Armee. Die Engländer wurden abgewiesen. Die Franzosen gewannen am 9. Mai einzelne Stützpunkte, die ihnen aber schon am 10. Mai wieder entrissen wurden.