Eisenbahnbaukompagnie beim Verlegen neuer Strecken im Kampfgelände. Links im Bild sind noch einige Eingänge zu Unterständen erkennbar. Grosse Aufgaben erwuchsen den Eisenbahntruppen bei Grossangriffen im Stellungskrieg. Kurz vor dem Grossangriff wurden Zuführungsgleise für schwerste Batterien, Gleiskurven und -Klauen für Eisenbahngeschütze und Kolonnenausladestellen gebaut. Geheimhaltung vor dem Feind war ein wichtiges Erfordernis für diese Arbeiten. Im Bewegungskrieg musste die Eisenbahntruppe anstreben, den vormarschierenden Armeen so dicht zu folgen, dass der mit anderen Transportmitteln zu überbrückende Raum auf ein Mindestmass beschränkt wurde.