Zwischen dem 20. und 29. November 1917 griff die englische 3. Armee gegen die deutsche "Siegfriedstellung" (Tankschlacht bei Cambrai) an. Der von den Engländern bei dieser Gelegenheit gewonnene 7 km tiefe Geländestreifen wurde ihnen durch deutschen Gegenstoss bis 15. Dezember 1917 wieder entrissen. Das Bild zeigt einen an der grossen Strasse Cambrai-Bapaume durch Artilleriefeuer zum Halten gebrachten englischen Tank.